Bauma 2019
Sie finden unsere Arbeitsbühne auf der Bauma am Stand von Liebherr FM 810. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

 

Decker Arbeitsbühnen

 

Wir sind der einzige Hersteller in Deutschland, der nach der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und EN 280 zertifizierte und mit Baumusterprüfung durch den TÜV Rheinland kontrollierte Anbau-Arbeitsbühnen für Radlader, Teleskoplader und Bagger sowie andere Geräteträger mit hydraulischer Ausrüstung, herstellerneutral, als Komplettumbau anbietet.

 

Arbeitskorb Radlader

Arbeitskorb für Radlader

Je nach Größe des Trägergerätes bieten wir die Arbeitskörbe DP 500 und DP 500 E sowie die Ausleger-Arbeitsbühnen DP 800 und DTP 1000 für den Bereich Radlader und Baggerlader an.
Alle Arbeitskörbe besitzen eine Steuerung im Korb, mit der sich der Hubarm des Trägergerätes in der Höhe bewegen läßt.

Arbeitskorb für Teleskoplader

Arbeitskorb für Teleskoplader

Für Teleskoplader ohne zusätzliche Abstützung im Bereich bis 10 Meter Hubhöhe bieten wir die Arbeitsbühne DP 500 F an. Mit der Steuerung im Korb kann der Teleskoparm in der Höhe sowie teleskopierbar gesteuert werden.

Arbeitskorb für Bagger

Arbeitskorb für Bagger

Beim Bagger setzen wir je nach Größe des Trägergerätes entweder den Arbeitskorb DP 500 B oder die Auslegerbühnen DP 800 B und DTP 1000 B ein.
Die Korbsteuerung gestattet eine komplette Kontrolle des Oberwagens mit der Drehfunktion sowie allen Arbeitszylindern. Die Bedienung des Baggers in der Kabine wird vollständig auch im Arbeitskorb abgebildet.

Aktuelles

Impressionen Bauma 2019

Impressionen Bauma 2019

Wir möchten Ihnen einen kurzen Einblick geben, was rund um den Liebherr Stand und dem Teleskoplader mit der Decker Arbeitsbühne los ist.

Weiterlesen ...

Bauma 2019

Bauma 2019

Auf der diesjährigen Bauma zeigt die Firma Liebherr ein neues Modell der Teleskopladerbaureihe mit einer Decker Arbeitsbühne direkt auf dem Liebherr Stand.
Sie finden uns bei Liebherr auf dem Freigelände Mitte FM 810. Die Arbeitsbühne ist schon aus der Ferne zu sehen, da Sie alle anderen Exponate bis auf die großen Kräne überragt.

Weiterlesen ...

Zertifizierung

Warum ist diese Zertifizierung nach den Vorschriften der Maschinenrichtlinie so wichtig, werden Sie sich fragen.

Nun zuerst geht es um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter. Mit unseren zertifizierten Gerätekombinationen werden alle nötigen deutschen und europäischen Sicherheitsvorschriften eingehalten.
Aber die Zertifizierung ist auch wichtig für Sie als Unternehmer, im Falle eines Unfalles, bezüglich der Haftungsfrage (Betriebssicherheitsverordnung).

Unser Angebot umfasst das komplette System, inklusive dem Umbau des Trägergerätes und auf Wunsch einer Straßenzulassung für die Kombination Arbeitsbühne-Trägerfahrzeug.
Der Umbau besteht in der Anpassung der Hydraulik des Trägerfahrzeuges (Schlauchbruchsicherung, Kippsicherung, Begrenzung der Hebe- und Senkgeschwindigkeit ) sowie einer Begrenzung der maximalen Fahrgeschwindigkeit auf 3 km/h.
Weiterhin besitzt unser Anbaugerät einen Notausschalter im Arbeitskorb und ist sowohl vom Korb als auch vom Trägerfahrzeug aus steuerbar.
Selbstverständlich hat der Korb einen umlaufenden Handschutz und ist für die Verwendung von Motorsägen zugelassen.

Zertifizierte Arbeitsbühnen von Decker dürfen mit einem besetzten Arbeitskorb in angehobener Position verfahren werden.
Dies ist nur deshalb möglich, weil unsere Gerätekombinationen ohne zusätzliche Abstützung auskommen. Dadurch entfallen die sonst nötigen Rüstzeiten bei Standortwechsel.

Was suchen Sie?